Foto-Gallery

Biketouren, Gottschalkenberg und Gnadenthal

Biketouren, Gottschalkenberg und Gnadenthal

Im August und September haben wir die beiden letzten MTB-Touren genossen. Die erste führte bei hochsommerlichen Temperaturen via Aegerisee hinauf nach Rothenthurm durch das herrliche Moor auf den Gottschalkenberg. Zwei Highlights haben die Tour geprägt: die verdiente Einkehr mit Nussgipfel, Fruchtwähen oder sonstigen süssen Verlockungen im Steinstoss und natürlich die rasante, technisch anspruchsvolle Abfahrt über den Wanderweg hinunter zum Gubel. Das Herz eines jeden Mountainbikers schlägt dann höher. Wer jedoch auf diese Herausforderung verzichten wollte, konnte problemlos die Talfahrt über Alosen bewältigen. Abschlusstour im September: 6 letzte Mohikaner standen um 10 Uhr bereit um die letzte MTB-Ausfahrt im 2019 in Angriff zu nehmen. Sie führte einmal mehr der Reuss entlang. Besonders der Weg zwischen Bremgarten und Gnadenthal und zurück führte kilometerweise über gut fahrbare Trails. Da das Wetter schon ziemlich herbstlich war, störten wir auch wenig Wanderer (es galt natürlich die Devise "Rücksicht nehmen und freundlich sein, so lässt sich wunderbar aneinander vorbei gehen"). Auch auf dieser Ausfahrt durfte die Einkehr in Emaus nicht fehlen. Leider hatten sie aufgrund bevorstehender Ferien keine Schnecken mehr. Schade. Auf jeden Fall haben alle auch die letzte 75 km lange Tour gesund und unfallfrei überstanden. Die Leiterin Claudia Walter (15 Bilder)

10P 19, Saisonabschluss

10P 19, Saisonabschluss

Saisonabschluss der pensionierten Ausfahrten 2019. Die Beteiligung an der letzten Ausfahrt zeigt einmal mehr, dass dieser Anlass zum Vereinsleben gehört und seinen positiven Beitrag leistet. Ein grosses Dankeschön den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr sportliches und soziales Engagement. Dankeschön an Hans Hefti für das Erstellen der Touren. Die durchgeführten Ausfahrten waren immer gut besucht. Leider mussten einige Ausfahrten, witterungsbedingt abgesagt werden. Sportliche Grüsse René Ruffiner (17 Bilder)

Saisonabschluss 2019

Saisonabschluss 2019

Liebe Mitglieder, respektive Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Abendausfahrten! Erst einmal ein grosses Dankeschön an Joachim als technischer Leiter und Organisator der Abend- und Tages- Ausfahrten. Ebenfalls einen herzlichen Dank an die Leiterinnen und Leiter der verschiedenen Gruppen und an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mit Sportlichen Grüssen René Ruffiner (7 Bilder)

Tour 9P 19, Ottenbach

Tour 9P 19, Ottenbach

Ein grosses, herzliches Dankeschön an Lisbeth und Heinz von uns "Allen". (25 Bilder)

Sommerplausch 2019, " Ab uf Zug"

Sommerplausch 2019, " Ab uf Zug"

Bei herrlichem Sommerwetter wurden die gut 40 Mitglieder beim Hirschenplatz in Zug empfangen. Irene von Event und More erklärte uns wies geht. Dann ging es los zum Stadt Rundgang. Mittels Radio Rekorder konnten wir die gespeicherten Worte der jeweiligen Sehenswürdigkeiten der Zuger Alt Stadt abfragen. Dabei wurde viel lehrreiches erzählt und machte die Stadt Führung zu einem richtigen Erlebnis. Wir hörten von der Friedensglocke, vom Huwylerturm vom der Staue beim Seebad Selikon und von der Fischerstube viel neues. Zurück beim Hirschenplatz durften wir den Durst mit Wein oder Gerstensaft löschen. Zu Fuss, mit Velo oder ÖV bewegte man sich nach dieser Erfrischung zum Rest. Brandenberg in Zug wo wir mit einem guten Nachessen und Dessert verwöhnt wurden. Die Stimmung war sehr gut und mit fröhlichen Gesichtern traten die Gäste den Heimweg an. Ganti (60 Bilder)

Staffelegg-Böhler, 3. August 2019

Staffelegg-Böhler, 3. August 2019

Eine sehr schöne und gut geführte Tagestour. Dankeschön an Markus! (11 Bilder)

5P19 Birrfeld, mit anschl. Geburtstag-Einladung zu 70 Jahre Turi (Andrea)

5P19 Birrfeld, mit anschl. Geburtstag-Einladung zu 70 Jahre Turi (Andrea)

Vielen Dank für die Einladung zu Speis und Trank. Alles Gute für deine Zukunft, die Teilnehmenden. Gruss René (18 Bilder)

Horben-Biketour vom 15. Juni 2019

Horben-Biketour vom 15. Juni 2019

Am letzten Samstag konnte endlich die erste MTB-Ausfahrt stattfinden ? nämlich auf den Horben. Wie gewohnt in zwei Stärkegruppen aufgeteilt fuhren wir los. Über Sins und Holderstock über teils mystischen Trails erreichten alle das Restaurant, wo wir uns nebst Flüssigem mit einem beinahe schon traditionellen selbst gebackenen «Früchtebrot» stärkten. Die anschliessenden herrlichen Trails hinunter nach Muri liessen Bikerherzen höher schlagen. Gemütlich ging es der Reuss entlang zurück und schon bald trafen sich die beiden Gruppen beim erfrischenden Trunk im Schnitz und Gwunder. 56 km, rund 4 Stunden und beinahe 700 hm hatten wir bewältigt und dies Gott sei Dank ohne irgendwelche Stürze. Liebs Grüessli Claudia (10 Bilder)

Ferien- und Trainingsaufenthalt Bellaria 2019

Ferien- und Trainingsaufenthalt Bellaria 2019

Von Donnerstag, 23. Mai bis Samstag, 1. Juni 2019. Einige Fotos von den Ausfahrten und natürlich auch von den kulinarischen Feinheiten. Herzlichen Dank an Alle, für ihren positiven Beitrag zum Gelingen des Aufenthaltes in der Emilia-Romagna. (30 Bilder)

Trainingslager auf Sizilien 2019

Trainingslager auf Sizilien 2019

Vom 3. bis 13. April fand das Trainingslager auf Sizilien statt. Ausgangspunkt der Touren war das Hotel Modica Beach Resort im Süden der Insel in Marina di Modica in der Provinz Ragusa. (162 Bilder)

Rückblick Wintertraining 2018/19

Rückblick Wintertraining 2018/19

Liebe Teilnehmer/innen Zusammen haben wir in den letzten 5.5 Monaten eine sportliche Reise unternommen, die euch gefordert, aber niemals überfordert hat. Es steckt immer etwas Gutes und Starkes in jedem Tag. Unter diesem Motto bin ich jeweils in die Trainings gestiegen. Ich bin euch dankbar für den grossen Einsatz und vor allem die Super-Disziplin hat mich beeindruckt. Mein Dank gehört auch meinen Helfern, Tony Horat, René Ruffiner und Josef Grüter, die mir den Rücken frei hielten. Unabhängig vom aktuellen Fitnesslevel habe ich versucht, für alle Teilnehmer/innen, die richtige Mischung von Uebungen zu finden. Gemäss den vielen Rückmeldungen ist dies gelungen. Nun wünsche ich Allen einen schönen und angenehmen Rad-Sommer. Werner Hunziker 15.4.19 (15 Bilder)

Velo-Occasionsmarkt 2019

Velo-Occasionsmarkt 2019

Samstag 30. März, neu auf dem Platz vor dem Saal-Plus. (28 Bilder)

Weihnachtsfeier 2018

Weihnachtsfeier 2018

Das Weihnachtsessen zum Jahresabschluss. Wie im Vorjahr fand auch das diesjährige Weihnachtsessen im Restaurant Schnitz und Gwunder statt. Gwundrig waren auch die einzelnen Mitglieder, die nach und nach eintrafen und sich bei einem Apéro, welcher von unserem ältesten Mitglied, Chabi Stadlin, offeriert wurde, auf den vorweihnachtlichen Anlass einstimmten. Vielen Dank, Chabi, für diese grosszügige Geste. Die Tische im Hauptsaal wurden auch dieses Jahr von unserer Basteltante Jolanda originell geschmückt. Eine Augenweide erster Klasse. Ein grosses Dankeschön, liebe Jolanda, für deine aufwendige Deko. Das Wort zum Sonntag von unserem Präsidenten eröffnete den Abend. Er verwies auf ein gelungenes Jahr 2018, das bis Anfang November glücklicherweise unfallfrei verlief. Aber dann schlugen unsere Pensitrailrockers gnadenlos zu. Zuerst landete unser armer Jimmy ziemlich unsanft auf seinen Rippen. Neben Schmerzen zeugte auch die zweigeteilte Brille von seinem spektakulären Stahlrossabgang. Dann traf es unseren Bäckerweltmeister Ernst. Eine nasse Holzbrücke beendete die Fahrt abrupt im Bachbett. Fazit: Ein zertrümmerter Ellbogen, eine gebrochene Rippe und zahlreiche Quetschungen und Stauchungen. Er wurde in der Zwischenzeit erfolgreich operiert. Wir wünschen ihm gute Besserung. Des Weiteren übermittelte unser Präsi noch die Botschaft von Ho ho und seinem treuen Helfer Ruprecht. Infolge Mangels an Informationen über lustige Episödchen unserer Mitglieder traten sie, auf den Spuren der Murmeltiere, den Winterschlaf an. Schlofid guät ond träumid süess. Zur Überbrückung der frei gewordenen Zeit schlug unser Präsi vor, etwas aus einem Krimiroman vorzulesen. Das Buch: Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger und seines Assistenten Fröschel, welche im Umfeld eines mysteriösen Todesfalles eines hoffnungsvollen Velojungprofis ermitteln. Das Interesse war jedoch eher gering ? der Hunger wohl zu gross. Na ja, vielleicht ein anderes Mal. Dann erfolgte die Fütterung der Raubtiere. Schon der servierte Gartensalat mit Trauben und Baumnüssen setzte die Messlatte für die nächsten Gänge sehr hoch an. Es war aber nicht wirklich verwunderlich, dass niemand dem Hauptgang die kalte Schulter zeigte, dies dank eines herrlich mundenden Kalbsschulterbratens mit Safran Reis und leckerem Gemüse und auch das abschliessende Grand Marnier-Parfait mit Kiwi und Orangen liess keine Wünsche offen. So darf es ruhig weitergehen ? träumen ist angesagt ? das nächste Weihnachtsessen folgt schon bald. (29 Bilder)

Generalversammlung 2018

Generalversammlung 2018

Einige Bilder von der ersten Generalversammlung, die von Markus Walter unserem Präsidenten, mit Witz aber treffend geleitet wurde. Den vollständigen Bericht kannst du auf unserer Homepage einsehen. (15 Bilder)